12

12

Petrologie – der Stein der Weisen

Ganz nahe an Meißen liegt es, das kleinste Bergwerk der Welt. Zwei Bergmänner fördern dort täglich Kaolin für das berühmte Weiße Gold. Böttger wird die Erfindung zugeschrieben, er suchte nach dem Stein des Weisen bzw. nach Gold für den stets geldknappen August den Starken und fand das Porzellanrezept. Strittig ist, wieviel der Erfindung tatsächlich auf Böttger zurückgeht. Hilfe fand er beim Universalgelehrten Walther von Tschirnhaus und den Bergmännischen Fachleuten von Freiberg. Wohl auch deshalb formte der barocke Porzellanmeister Kaendler eine Gruppe Freiberger Bergleute aus feinem weißen Porzellan. Die steht im Freiberger Bergbaumuseum am Untermarkt. Und Porzellanglöckchen bimmeln am Rathaus am Obermarkt „Glück auf, der Steiger kommt“.